Zeugen/innen

Dietze, Karin
(Oberstaatsanwältin, Verantwortlich für die Ermittlungen zu den ersten vier Raubstraftaten des NSU in Chemnitz)
17. Sitzung, 13.03.2017

Düniß, Hendrik
(Polizeibeamter beim Kriminaldauerdienst Zwickau, Ermittlungen zur Frühlingsstraße ab 4.11.2011)
5. Sitzung, 05.10.2016

Findeiß, Pia
(Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau)
14. Sitzung, 26.09.2016

Flemig, Volker
(Polizeibeamter bei der Kriminalpolizei Zwickau, Ermittlungen zur Raubserie)
18. Sitzung, 07.04.2017

Fromm, Heinz
(ehemaliger Präsident des Bundesamts für Verfassungschutz)
16. Sitzung, 30.01.2017

Günnel, Heinrich
(Branddirektor der Stadt Zwickau)
7. Sitzung, 14.12.2015

Hellinger, Gert
(Polizeibeamter und Brandursachenermittler in Zwickau, erster Brandursachenermittler am Brandort in der Frühlingsstraße 26)
10. Sitzung: 18.04.2016

Herfurth, Antje
(Verwaltungsfachwirtin, Bewohnerin der Frühlingsstraße 26, traf kurz nach dem Ausbruch des Brandes auf Beate Zschäpe)
11. Sitzung, 23.05.2016

Illing, Holger
(Oberstaatsanwalt, Leiter der Ermittlungen nach dem Brand in der Frühlingsstraße 26 in Zwickau)15. Sitzung, 7.11.2016

Lange, Volker
(ehemaliger Referatsleiter »Rechtsextremismus« beim LfV Sachsen, verantwortlich für die Suche nach dem im Chemnitz untergetauchtem  Trio, heute: Leiter der Kriminalpolizei der PD Dresden)
19. Sitzung, 15.05.2017

Lässig, Frank
(Polizeibeamter, Dienstgruppenführer beim Kriminaldauerdienst Zwickau, am 4.11.2011 Leiter der Tagschicht)
9. Sitzung, 14.03.2016

Lenk, Frank
(Polizeibeamter, Brandursachenermittler bei der Polizeidirektion Zwickau, leitete die Ermittlungen am Brandort in der Frühlingsstraße 26)
6. Sitzung, 16.11.2015

Leucht, Christian
(Polizeibeamter, Leiter des Kommissariats Eigentumsdelikte der Kripo Zwickau)
19. Sitzung, 15.05.2017 | 20. Sitzung, 19.06.2017

Maaßen, Hans-Georg
(Präsident des Bundesamts für Verfassungschutz)
16. Sitzung, 30.01.2017

Mittmann, Kai-Uwe
(Polizeibeamter, am 4.11.2011 Leiter des Streifendienstes Zwickau und verantwortlich für die ersten Absperrmaßnahmen am Brandort Frühlingsstraße 26)
7. Sitzung, 14.12.2015

Müller, Siegfried
(pensionierter Polizeibeamter, Dienstgruppenführer beim Kriminaldauerdienst am 4.11.2011)
9. Sitzung, 14.03.2016

Müller, Thomas
(pensionierter Polizeibeamter, am 4.11.2011 Kriminalhauptkommissar beim Komissariat 11 der Polizeidirektion Zwickau)
8. Sitzung, 01.02.2016

Naumann, Jörn
(Polizeibeamter, findet die Ceska-Pistole im Bauschutt, damals: Auszubildender der Polizeifachschule Chemnitz)
5. Sitzung, 05.10.2016

Otto, Thomas
(Polizeibeamter bei der Kriminalpolizei Zwickau, Ermittlungen zur Raubserie)
18. Sitzung, 07.04.2017

Philipp, Swen
(Polizeibeamter, zum Zeitpunkt des Brandes in der Frühlingsstraße stellvertretender Leiter der Kriminalpolizeiinspektion, koordinierte im Lage- und Führungszentrum die Ermittlungsarbeit)
8. Sitzung, 01.02.2016
13. Sitzung, 29.08.2016

Poitschke, André
(Polizeibeamter bei der Kriminalpolizei Zwickau, führte die Beschuldigtenvernehmung mit Beate Zschäpe durch)
12. Sitzung, 20.06.2016

Prüfer, Frank
(Polizeibeamter bei der Kriminalpolizei Zwickau, Vorgangssachbearbeiter für die Ermittlungsgruppe »Frühling«, zuständig für die Aktenführung)
12. Sitzung, 20.06.2016

Schlarb, Klaus Dieter
(Staatsanwalt in Chemnitz, verantwortlich für die Ermittlungen zur NSU-Raubserie in Chemnitz und Zwickau)
17. Sitzung, 13.03.2017

Walther, …
(Polizeibeamter, Kriminalhauptkommissar beim Kriminaldauerdienst, versuchte am Nachmittag des 4.11.2011 mit dem Diensttelefon den Anschluss von Beate Zschäpe zu erreichen)
4. Sitzung, 14.09.2015
10. Sitzung, 18.04.2016

Wich, …
(Polizeibeamter beim Kriminaldauerdienst der Polizei Zwickau)
4. Sitzung, 14.09.2015

Wiegner, Uwe
(Leitender Oberstaatsanwalt, zum Zeitpunkt der Selbstenttarnung des NSU bei der StA Zwickau, heute bei INES)
15. Sitzung, 7.11.2016

Winkler, Lutz Thomas
(Bewohner der Frühlingsstraße 26a, übernahm Hausmeistertätigkeiten in der Frühlingsstraße 26)
11. Sitzung, 23.05.2016