Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen zum Themenkomplex NSU

1. – 11. November 2016 | »Unentdeckte Nachbarn«

Unentdeckte Nachbarn

Anlässlich des 5. Jahrestags der Aufdeckung der NSU-Verbrechen findet vom 1.-11.11.2016 das Theatertreffen „Unentdeckte Nachbarn“ in Chemnitz und Zwickau statt. Highlights sind neben den großen Produktionen aus Köln („Die Lücke“), München („Urteile“) und Münster („Auch Deutsche unter den Opfern“) eine Eigenproduktion des Figurentheaters Chemnitz und die zeitgleich an mehreren Orten Deutschlands stattfindende Lesung „Offener Prozess“.

17. – 21. Mai 2017 | Köln | Tribunal »NSU-Komplex auflösen«

nsu-tribunal-1

Wir klagen an! Davacıyız!

  • Das Netzwerk NSU mit allen Helfenden.
  • Die Neonazis, die rechten Terror verbreiten.
  • Die Institutionen, die dies begünstigt haben und noch immer tun.
  • Angeklagt sind die, die gehetzt haben.
  • Die, die geschwiegen haben.
  • Rassistische Strukturen, die dahinter liegen.
  • Die, die versuchen zu vertuschen, die der Aufklärung entgegenstehen.

Kurzum: Eine gesellschaftliche Anklage des strukturellen Rassismus in Deutschland anhand des NSU-Komplexes: an 5 Tagen im Mai 2017 an einem zentralen Ort in Köln. An diesen Tagen wird die Perspektive der Betroffenen im Vordergrund stehen. Wir möchten alle, die so engagiert in den letzten Jahren für eine Aufklärung gestritten haben, zusammenbringen und in verschiedenen Formaten unser Wissen zusammenbringen, daraus eine Anklage formulieren. Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen werden wir gemeinsam mit euch Druck aufbauen und ein gutes Leben für Alle in Almanya einklagen.
Die Vorbereitungen zum Tribunal laufen bundesweit auf Hochtouren. Werdet Teil unserer Anklage. Wie, werden wir Schritt für Schritt hier aufzeigen. Für eine Gesellschaft der Vielen!